Schönberger Grundschule beim Sportabzeichen ganz vorn dabei

Mit dem landesweit sechsten Platz beim Sportabzeichen-Wettbewerb des DOSB feiert die Schönberger Grundschule an den Salzwiesen in der Kategorie 3 (Grundschulen bis 400 Schüler) einen ganz großen Erfolg. 179 Schönberger Grundschüler haben im vergangenen Kalenderjahr das Sportabzeichen ablegen können, das sind 45 Prozent der Schüler.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des regulären Wettkampfsports und wird als Anerkennung für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Zudem ist der Nachweis der Schwimmfähigkeit eine notwendige Voraussetzung. „Wir haben sehr viele überaus sportliche Schüler, denen wir das Sportabzeichen verleihen konnten.

 

Die heutige Preisverleihung ist ein schöner Beleg dafür. Leider sind momentan im Kreis die Bedingungen des Schwimmunterrichts sehr verbesserungsfähig. Bei besseren Bedingungen beim Schwimmen hätten wir noch mehr Sportabzeichen verleihen können“, sagte Schönbergs Grundschulsportpädagogin Liv Tümmler im Rahmen einer kleinen Feierstunde am vergangenen Freitag auf dem Schulhof.

Neben landesweiter Reputation und schönen Urkunden konnten die Schönberger Schüler auch einen Scheck in Höhe von 150 Euro in Empfang nehmen. Dieser wird in den kommenden Tagen eingelöst und natürlich in Sportgeräte für die Pausenbeschäftigung investiert. Zur Übergabe waren Rüdiger Petersen, verantwortlich im Kreissportverband für den Sportabzeichen-Wettbewerb, und Michael Wehrend von der Förde Sparkasse persönlich erschienen. „Wir unterstützen das Deutsche Sportabzeichen aus voller Überzeugung, weil es sehr wichtig ist, Erwachsene, Kinder und Jugendliche zum regelmäßigen Sporttreiben zu animieren. Da ist das Sportabzeichen ein ideales Fitnessangebot, das wir gerne unterstützen und fördern“, sagte Michael Wehrend.

Insgesamt wurden im Jahr 2017 in Schleswig-Holstein knapp 26.000 Sportabzeichen an Kinder, Erwachsene und Jugendliche verliehen. 179 davon an die sportlichen Schüler der Schönberger Grundschule an den Salzwiesen.

 

Kontaktdaten

location Schulweg 3, 24217 Schönberg
phone 04344-1645
fax 04344-3571
mailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!